Bild

initiativ und zukunftsorientiert

Abstimmungen & Wahlen

Das Wahlbüro bittet um Beachtung

Stimmberechtigte, welche brieflich stimmen möchten, haben dafür zu sorgen, dass die Wahl- und Abstimmungsunterlagen rechtzeitig im Gemeindehaus eintreffen. Dies ist auf dem Postweg oder durch Einwerfen des Kuverts in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung (letzte Leerung am Abstimmungssonntag um 10.00 Uhr) möglich. Bei der brieflichen Stimmabgabe wird das Porto für das Antwortkuvert von der Gemeinde übernommen.

Sämtliche Stimmrechtsausweise müssen unterschrieben werden. Dies bedeutet, dass der Stimmrechtsausweis auch dann unterschrieben werden muss, wenn persönlich an der Urne gewählt oder der Stimmzettel vorzeitig am Schalter im Gemeindehaus abgeben wird. Es gilt der Grundsatz: "Nur wer richtig stimmt, bestimmt."

Mit der App «VoteInfo» über nationale oder kantonale Vorlagen informieren und am Wahlsonntag Ergebnisse aktuell verfolgen.

Aktuelles


Das könnte Sie interessieren

Passend zum Thema finden Sie hier noch weitere nützliche Informationen. Falls Ihnen ein Thema fehlt, schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Viel Spass beim Weiterlesen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.