Bild

initiativ und zukunftsorientiert

Teilrevision kommunale Nutzungsplanung „kommunaler Mehrwertausgleich“, Genehmigung

10. Jun 2022

Bekanntmachung der Genehmigung

Die Gemeindeversammlung Rickenbach setzte mit Beschluss vom 2. Dezember 2021 die Teilrevision der kommunalen Nutzungsplanung „kommunaler Mehrwertausgleich“ fest. Gegen diesen Beschluss wurden gemäss Rechtskraftbescheinigung des Bezirksrates Winterthur vom 12. Januar 2022 keine Rechtsmittel eingelegt. Die Baudirektion des Kantons Zürich hat mit Verfügung Nr. 0055/22 vom 9. Mai 2022 die Teilrevision genehmigt.

Der Genehmigungsentscheid wird hiermit zusammen mit dem geprüften Akt im Sinne von § 5 Abs. 3 PBG öffentlich bekannt gemacht. Der genannte Entscheid und die zugehörigen Planungsakten liegen vom 10. Juni bis 10. Juli 2022 während den ordentlichen Öffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung Rickenbach, Hauptstrasse 9, 8545 Rickenbach, zur Einsichtnahme auf.

Gegen diesen Entscheid kann innert 30 Tagen beim Baurekursgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Rekurs erhoben werden. Die dreifach einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss sowie die aufgerufenen Beweismittel sind beizulegen oder genau zu bezeichnen. Rekursentscheide des Baurekursgerichtes sind kostenpflichtig; die Kosten hat die im Verfahren unterliegende Partei zu tragen.

Gemeinderat Rickenbach

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.